U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg

    Tour 3 - U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg

    Auf Lager
    SKU:
    978-3-943112-12-2
    5,00 €

    Beschreibung

    Die Broschüre vermittelt anhand von Fotografien, Grafiken und Zitaten die Vorbereitungen auf einen möglichen atomaren Konflikt im Westteil Berlins, wo Bunkeranlagen für den Zivilschutz reaktiviert und neue Schutzanlagen errichtet wurden.

    Die Zivilschutzanlage Blochplatz – ein im Kalten Krieg reaktivierter Schutzbau aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges – sollte im „Ernstfall“ 1.318 Personen für 10, maximal 48 Stunden Schutz bieten.

    Der benachbarte U-Bahnhof Pankstraße bietet einen Einblick in die Funktionsweise eines „modernen Atomschutzbunkers“. Diese 1977 bei der Verlängerung der U-Bahnlinie 8 fertiggestellte Mehrzweckanlage hätte 3.339 Menschen Schutz für zwei Wochen bieten sollen. Sie war damit die viertgrößte Zivilschutzanlage Berlins, die immer noch voll ausgestattet und funktionsfähig ist und sogar über ein unterirdisches Wasserwerk verfügt, um die Trinkwasserversorgung sicherzustellen.

    Mehr Informationen

    ISBN 978-3-943112-12-2
    Verlag Edition Berliner Unterwelten 2016. Überarbeitete und erweiterte Neuauflage
    Sprache Deutsch